Keiner ist Günstiger !!!


Durch unsere regelmäßigen Preisabgleiche garantieren wir den besten Preis an unseren Standorten! Ohne „Wenn“ und „Aber“!!!


Unsere Preise

Vergleichen lohnt sich! Wir bieten Dir in allen Niederlassungen ein super Preis-Leistungs-Verhältnis! Hervorragende Ausbildungsqualität, zu garantiert fairen Preisen sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir bieten eine transparente und nachvollziehbare Kostenaufstellung. Wir weisen aus gegebenem Anlass darauf hin, dass es für keine Fahrerlaubnisklasse sog. „Pauschalangebote“ gibt. Diese sind rechtswidrig und können aufgrund der persönlichen Eignung eines jeden Fahrschülers unmöglich im Voraus erstellt werden. Lediglich kann eine Kostenaufstellung nach den in der Fahrschule ausgehängten Preisen, bezogen auf Erfahrungswerte erstellt werden.
Nutze die Chance, und erkundige Dich nach unseren aktuellen Sonderaktionen rund um den Führerschein. Selbstverständlich garantieren wir laut unseren Geschäftsbedingungen eine Preisgarantie von 185 Tagen ab dem Tag der Anmeldung. Ohne wenn und aber!
Eine ordnungsgemäße Ausbildung setzt sich aus folgenden Bausteinen zusammen:

Grundbetrag (für den theoretischen Unterricht)

Fahrstunden (Grundfahrstunden) Anzahl
abhängig von der Leistung des Schülers

Sonderfahrten (Überland – Autobahn – Nachtfahrt)
abhängig von der Führerscheinklasse

Vorstellungsbetrag zur theoretischen Prüfung

Vorstellungsbetrag zur praktischen Prüfung

Lehrmittel

Hinzu kommen Verwaltungsgebühren für die Bearbeitung des Führerscheinantrages und Tüv – Gebühren die wir vorauslegen!

Bei einer durchschnittlichen Ausbildung für die Klasse „B“ kannst Du von 8-10 Grundfahrstunden, 12 Sonderfahrten und 4-8 Prüfungsvorbereitungsstunden ausgehen! Bitte beachte hierbei, dass es sich um durchschnittliche Zahlen handelt die sowohl nach oben, als auch nach unten abweichen können! Der Bundesdurchschnitt lag im vergangen Jahr bei 38,6 Stunden! Wir möchten an dieser Stelle aber verdeutlichen, dass es bei uns nicht nur darum geht, Dich irgendwie durch die Prüfung zu boxen, sondern Dir möglichst viel Wissen und Können mit auf den Weg zu geben! Ein Kraftfahrzeug im Straßenverkehr zu bewegen bedeutet mehr als nur ein paar Hebel und Pedale zu bedienen. Unser Verkehrssystem wird täglich umfassender und anspruchsvoller! Somit steigt nicht nur der Anspruch an den Fahrer stetig, sondern auch die zu bewältigenden komplexen Situationen, die Abwehr von Gefahren und die Beachtung anderer Verkehrsteilnehmer erfordert ein Höchstmaß an Konzentration und Leistungsfähigkeit!

Unsere hervorragenden Prüfergebnisse haben natürlich eine Erklärung::

>>hochqualifizierte und seriöse Ausbildung mit modernsten Fahrzeugen
>>durch unsere günstigen Konditionen mehr mögliche Fahrstunden bei
      gleichem Preis
>>Prüftermine immer nur in Absprache mit dem Schüler
>>Prüftermine am Vormittag um unnötiges Warten zu vermeiden
      (auf Wunsch selbstverständlich auch Nachmittags)

Gruppenrabatte – Partnerpreise – monatliche Aktionen – Tiefpreisgarantie


Tüv-Gebühren

Da es immer wieder zu Missverständnissen bzgl. der Trennung von Vorstellungsgebühren und Tüv-Gebühren kommt, möchte ich nachfolgend die einzelnen Positionen darstellen:

Sowohl die Vorstellungsgebühr zur theoretischen, als auch zur praktischen Prüfung sind sog. „Aufwandsentschädigungen“ für die Fahrschule! Diese sind im Ausbildungsvertrag der Fahrschule dokumentiert und fallen zu jeder entsprechenden Prüfung an!

Die zu entrichtenden Tüv-Gebühren werden unmittelbar vom Tüv in Rechnung gestellt! Hiermit werden die Auslagen des Tüv beglichen! Eine aktuelle Preisliste des Tüv ist nachfolgend dargestellt! Diese Kosten sind völlig unabhängig von den im Ausbildungsvertrag dargestellten Positionen!

Wichtig: Eine Prüfung kann erst nach bestätigtem Zahlungseingang erfolgen!!!


Eine aktuelle Übersicht findest Du hier.


 
 
  free counter