Unsere Ausbildung

Unsere Ausbildung

Die Führerscheinausbildung ist in Deutschland durch eine Vielzahl an Gesetzen und Verordnungen sehr genau geregelt. Somit liegt zuerst einmal die Vermutung nahe, die Ausbildung sei in jeder Fahrschule gleich. Nach dem Motto: Fahrschule ist Fahrschule…

Doch bei genauerem Hinschauen und Hinterfragen eröffnen sich doch einige bemerkenswerte Unterschiede. Daher lautet unser Credo:

“ErFAHRE den Unterschied…”

Führerscheinausbildung ist Vertrauenssache. Wir bieten Dir eine auf Dich und Deine Ansprüche zugeschnittene Ausbildung.

Unser Anliegen ist es, dass Dir diese wichtige Ausbildung Spaß macht und dass Du schnell und ohne große Umwege sicher und auch noch günstig an Dein Ziel kommst.

Liebe Eltern

Aus Kindern werden Leute…! Ein weiterer und mitunter schieriger Schritt zum Erwachsensein steht vor der Tür. Ihr Kind (wenn man es überhaupt noch so nennen kann) will den Führerschein erwerben. Oft haben die jungen Erwachsenen dabei bereits einen Fahrschul-Favoriten. Es gibt Empfehlungen aus dem Freundeskreis, Werbungen in Tageszeitungen, Facebook, Internet oder es gefällt ihnen einfach nur das Auto der Fahrschule.

Seit Jahren ist es in vielen Fällen unsere Fahrschule, die ganz oben auf der Agenda steht. Das hat natürlich einige Gründe, die wir Ihnen nachfolgend eräutern möchten.

=> Wir sind eine moderne und top aktuelle Fahrschule, die sich in allen Bereichen ständig auf dem neusten Stand hält . Wir besuchen regelmäßig Weiterbildungen, gehen auch unkonventionelle Wege und bieten für alle angebotenen Ausbildungsklassen erstklassige Ausbildungsfahrzeuge.

Damit haben Sie die Gewähr, dass Ihre Tochter oder Ihr Sohn stets nach den neuesten pädagogischen Erkenntnissen seriös und ruhig ausgebildet wird.

=> „Jeder bekommt genau das, was er braucht“ ist vielleicht das wichtigste Versprechen, das wir Ihnen und all unseren Fahrschülerinnen und Fahrschülern geben können. Es gibt selbstverständlich keine fixe Anzahl von Fahrstunden und somit auch keinen (übrigens auch ausdrücklich “VERBOTENEN”) Pauschalpreis. Uns ist jedoch aus mehreren Gründen daran gelegen, dass jeder Schüler möglichst seine erste Prüfung erfolgreich ablegt. Dies ist für uns in erster Linie ein sehr gutes Aushängeschild, gibt uns Platz und Zeit für den nächsten Schüler und freut uns natürlich nach der gemeinsamen Zeit einen schönen Abschluss zu finden.

Das Wichtigste vor allem ist jedoch stets der persönliche Kontakt. Darum laden wir alle interessierten Eltern gerne in unsere Fahrschule ein. Vielleicht wird Ihr Gefühl noch besser, wenn wir uns persönlich kennen lernen.

Wir freuen uns auf Sie — Schritt für Schritt die Praxis erfahren!

Klasse: Zweirad A, A2, A1, AM, Mofa

A wie Ausritt

Schein oder nicht Schein, das ist für viele Jugendliche keine Frage: Zum 16. Geburtstag muss der erste Zweiradführerschein her. Ab dann wird dem großen Traum von noch größeren Maschinen entgegengefiebert. Wir bieten einen Überblick über alle Führerscheinklassen und ihren Umfang. Mehr Infos!

Klasse: PKW B & B Automatik

B wie Basic

Wer A wie Auto sagt, muss B machen: Denn das ist der Buchstabe für die Lizenz zum Autofahren. Mit B dürfen Sie Kraftfahrzeuge (z.B. Pkw oder Laster) bis 3,5 t Gesamtgewicht fahren. Wer Anhänger über 750 kg ziehen will muss aufpassen. Denn das hängt vom Zugfahrzeug ab. Eventuell ist die Klasse B96 oder BE erforderlich. Es fallen dann allerdings zusätzliche Fahrstunden und(bei der Klasse BE) eine weitere praktische Prüfung an. Mehr Infos!

Klasse: Anhänger

BE & B96 wie BEladen

Wem 3,5 Tonnen zulässige Gesamtmasse aus Zugfahrzeug und Anhänger nicht reicht, wird hier fündig. Unsere Empfehlung ist ohne Zweifel die “Klasse BE”! Hier brauchst Du Dir später keine Sorgen machen und waghalsige Rechnungen anstellen. Prüfen, Anhängen und ab geht´s…! Mehr Infos!

Klasse: Traktor

L wie Landwirtschaft

Ohne großen Aufwand kannst Du nach dem Erwerb der “Klasse L” Traktoren bis 40 km/h und Traktoren mit Anhänger bis 25 km/h fahren. Für den normalen “Hausgebrauch” reicht diese Klasse völlig aus. Mehr Infos!

Klasse: LKW

C1/C1E & C/CE

Wir bilden seit 2014 keine LKW und Busfahrerlaubnisklassen mehr aus. Gerne vermitteln wir Ihnen aber eine seriöse Fahrschule in der näheren Umgebung um die gewünschte Klasse zu erwerben!